MFH Wohnen am Klösterle.

  • Wohnen

Die Wohnanlage „Rosenpark“ nahe der Altstadt von Wangen im Allgäu, bestehend aus einem Ensemble mehrerer Gebäude und wurde in einem vierten Bauabschnitt um das Projekt "Wohnen am Klösterle" erweitert.

Das aus dem Bestandsgebäude der Bregenzer Straße 9 und einem Erweiterungsneubau bestehende Bauwerk, stellt insgesamt 12 weitere Wohneinheiten bereit. Es zeigt sich über drei, beziehungsweise vier Geschosse als verschmolzene, dreiflügelige Anlage mit schlichter, weißer Putzoberfläche, welche mittels anthrazitfarbener Elemente akzentuiert wird. Eine großflächige, auskragende Glasfassade an der zur Straße abgewandten Seite verleiht dem Komplex einen einzigartigen und eleganten Charakter.

Großzügige Verglasungen sorgen für helle, lichtdurchflutete Räume. Die Loggien der bestehenden Bebauung werden nach außen verlängert und sichern, ebenso wie die privaten Außenbereiche des Erweiterungsbaus einen ausreichenden, persönlichen Freiraum und ermöglichen dadurch eine Privatsphäre von hoher Qualität.

Leistungen

  • LPH6 - Ausschreibung
  • LPH7 - Vergabe
  • LPH8 - Bauleitung
  • LPH9 - Objektbetreuung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

Ort

Wangen im Allgäu

Bauherr

Argenwiesenresidenz GmbH & Co. KG

Bruttorauminhalt

2.489 m³

Bruttogeschossfläche

1.173 m²

Fertigstellungsdatum

2020