Dichter4 Ulm

  • Büro / Gewerbe
  • Wohnen

Belebende Quartiersentwicklung im Dichterviertel

Das Dichter4 Ulm befindet sich in einer erstklassigen Lage, direkt in der Nähe der historischen Altstadt und des Hauptbahnhofs. Im Jahr 2007 wurde das Dichterviertel Ulm als Sanierungsgebiet ausgewiesen, um wichtige Ziele zu verfolgen: die bessere Verknüpfung angrenzender Stadtviertel, die Optimierung von Wegen innerhalb des Gebiets, die Aufwertung und Gestaltung der beiden Uferzonen sowie die Verbesserung öffentlicher Räume.

Die Quartiersentwicklung ist ein wegweisendes Projekt, das in Kooperation zwischen der PRISMA Unternehmensgruppe und der Ulmer Unternehmerfamilie Schäfer entstanden ist. Der Neubau bildet den einladenden Eingang zum gesamten Viertel. Hier wird ein lebendiges Wohnquartier geschaffen, das vielfältigen Wohnraum für unterschiedliche Nutzergruppen bietet. Im Erdgeschoss werden zusätzliche Handels- und Dienstleistungsflächen integriert, die Wohnen sowie Arbeiten auf verschiedenen Ebenen miteinander verbinden. Im Zusammenhang mit der Errichtung des Gebäudes wird eine zweigeschossige Tiefgarage mit 128 Stellplätzen errichtet. Um das Stadtquartier zu beleben und seine Attraktivität zu steigern, sind zentrale Plätze und Aufenthaltsflächen geplant. Das neue Stadtquartier erfüllt somit die Anforderungen an Aufenthalt, Kommunikation und Mobilität in idealer Weise.

Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Leistungen

  • LPH6 - Ausschreibung
  • LPH7 - Vergabe
  • LPH8 - Bauleitung

Ort

Ulm

Bauherr

PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH

Architekt

Baumschlager Eberle Architekten, Lustenau

Bruttogeschossfläche

20.008 m²

Bruttorauminhalt

63.774 m³

Fertigstellungsdatum

im Bau